Was kommt jetzt, SV Bornreihe?

SV Blau-Weiß Bornreihe

21. Februar 2020
Autor: Dennis Schott

Was kommt jetzt, SV Bornreihe? Diese Frage muss sich der Fußball-Landesligist gefallen lassen. Denn während der Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte kam von den Blau-Weißen bislang ziemlich wenig. Dreimal testete das Team um das Trainergespann Nils Gresens/Frank Meyer gegen Bremen-Ligisten, dreimal verließ es den Platz als Verlierer. Beim indiskutablen 0:8 bei der SG Aumund-Vegesack bezogen die “Moorteufel” sogar richtig Prügel. Demgegenüber steht nur ein (Pflicht-)Sieg gegen den Bremer A-Ligisten SVGO Bremen.

Das finale Testspiel an diesem Sonntag gegen den Bezirksligisten FC Hambergen (14 Uhr) besitzt daher einen hohen Stellenwert. Die Bornreiher wollen unbedingt spielen, und sie wollen unbedingt mit einem positiven Gefühl in die Serie starten. “Vielleicht ist das Spiel jetzt etwas wichtiger als sonst”, meinte Gresens nach dem Debakel in Vegesack. Alles andere als unwichtig wird die Partie aber auch für den FC Hambergen sein. Für die “Zebras” ist es das erste Testspiel überhaupt in dieser Winterpause. Auch sie wollen mit einem guten Gefühl in die Pflichtspiele gehen.