Gresens nur bedingt zufrieden

SV Blau-Weiß Bornreihe

22. August 2021
Autor: Tobias Dohr

Bornreihe siegt im Testspiel 4:1

In einem kurzfristig anberaumten Testspiel hat sich Fußball-Landesligist SV Blau-Weiß Bornreihe gegen den A-Jugend-Verbandsligisten JFV Bremerhaven mit 4:1 (2:1) durchgesetzt. Das eigentlich für Sonntag angesetzte Punktspiel der “Moorteufel” beim ASC Cranz-Estebrügge war am Freitag wegen dreier Corona-Fälle beim Gegner abgesetzt worden.

Durch das Spiel gegen die vom früheren Bornreihe-Coach Saša Pinter trainierten A-Junioren wollten die Blau-Weißen im Rhythmus bleiben. Allerdings war Trainer Nils Gresens hinterher nicht unbedingt zufrieden mit dem Auftritt seiner Mannschaft: “Es muss schon unser Anspruch sein, gegen einen A-Jugend-Verbandsligisten mehr Tore zu schießen. Das ist in solchen Spielen immer auch eine Frage des Wollens.”

Bjarne Schnakenberg hatte die “Moorteufel” früh in Führung gebracht, nach einem Freistoß von Timo Kanigowski lenkte Bremerhavens Ole Rös das Leder dann ins eigene Netz (9.). Nihat Atilgan vollendete einen Konter zum 1:2-Anschlusstreffer (27.). Nach acht Wechseln zur Pause sorgte Philip Bähr mit einem Doppelpack dann für das Endresultat (49./64.).