Dennis Dahling hält die Null fest

SV Blau-Weiß Bornreihe

23. September 2021

Autor: Reiner Tienken

Der SV Nordsode hat dem favorisierten SV Blau-Weiß Bornreihe II mit unbändigem Kampfgeist ein 0:0-Remis in der Fußball-Kreisliga Osterholz abgetrotzt. „Die Mannschaft hat Gesicht gezeigt“, lobte Trainer Marco Miesner. Die Platzherren begegneten dem Gast mit einer vielbeinigen Abwehr. „Wir wollten defensiv gut stehen und vorne Nadelstiche setzen“, umschrieb Miesner die Marschroute.

Jared Teetz, Luca Fuggetta und Phillip Schmitz ließen Konterchancen liegen. Teetz legte sich in aussichtsreicher Position den Ball einen Tick zu weit vor. Die Gäste trauerten hinterher vor allem der Anfangsphase nach. Felix Walter eröffneten sich früh zwei glasklare Torchancen, die ungenutzt blieben. „Wir hatten bestimmt 75 Prozent Ballbesitz“, bekundete Gäste-Coach Enrico Berneking. Tarek Hinck scheiterte aus kurzer Entfernung am starken Torhüter Dennis Dahling. Mit Glück und Geschick hielten die Nordsoder den Laden bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Sören Kück dicht.