Das Ergebnis ist zweitrangig

SV Blau-Weiß Bornreihe

29. Januar 2019

Autor: Wümme Zeitung – 28. Januar 2019 (e-Paper)

SVB verliert 0:2 in Schwachhausen

Zwar musste der Fußball-Landesligist SV Blau-Weiß Bornreihe im ersten Testspiel des Jahres eine 0:2-Niederlage beim Bremen-Ligisten TuS Schwachhausen hinnehmen, dennoch war „Moorteufel“-Coach Saša Pinter nach dem Aufgalopp zufrieden. „Bei so einem Test ist das Ergebnis zweitrangig. Wichtig war, dass wir endlich wieder richtig gegen den Ball hauen konnten. Wir hatten hier ideale Bedingungen und einen guten Gegner“, so Pinter nach der Partie auf Kunstrasen.

Zwar merkte man seiner Truppe, die bisher nur Lauf- und Hallentraining absolviert hat, hier und da noch Probleme mit dem Tempo an, es gab aber auch viel Gutes zu sehen. Trotzdem waren es die im ersten Durchgang leicht überlegenen Hausherren, die nach einem Abspielfehler der Gäste in der 28. Minute in Führung gingen. Nach dem Seitenwechsel wurden dann aber die Bornreiher, denen kurz vor der Pause ein Elfmeter verwehrt wurde, immer druckvoller. Patrick Müller traf allerdings nur den Pfosten, außerdem wurde ein Tor des Mittelstürmers wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung zurückgepfiffen (70.).

Auch Winterneuzugang Pascal Kranz ließ eine aussichtsreiche Kopfballchance leichtfertig liegen. Statt des Ausgleichs kassierten die Gäste den zweiten Gegentreffer: Nach einem Bornreiher Ballverlust am eigenen Strafraum erhöhte Melvin Sodji für den Tabellendritten der Bremen-Liga auf 2:0 (73.). „Wir haben Schwachhausen zweimal eingeladen“, monierte der ansonsten zufriedene Pinter.

SV Bornreihe: Eden; Dietrich, Waldau, Menger, Waldow, Schoffner, Gresens, da Rocha Nunes, Lütjen, Wohltmann, Poppe (eingew.: Kranz, Morkan, Müller, Stolz, Bähr).

Klimmek setzt Lucky-Punch

Klimmek setzt Lucky-Punch

Autor: Karsten Hollmann SV Bornreihe behauptet sich beim Tabellendritten mit 2:1 Mit dem berühmten Lucky-Punch hat sich der SV Blau-Weiß Bornreihe überlebenswichtige drei Punkte in der Fußball-Landesliga gesichert. In der ersten Minute der Nachspielzeit in der Partie...

Aus Interimsduo wird Dauerlösung

Aus Interimsduo wird Dauerlösung

Autor: Jan-Henrik Gantzkow, Foto: Tobias Dohr Nils Gresens und Frank Meyer bleiben bis zum Saisonende Trainer des SV Blau-Weiß Bornreihe Auch wenn der Aufwärtstrend des SV Blau-Weiß Bornreihe nach nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen ein wenig ins Stocken...

Hin- und hergerissen

Hin- und hergerissen

Autor: Karsten Hollmann Bornreihe macht in Stade aus einem 0:2 noch ein 2:2, doch der Punktgewinn ist eigentlich zu wenig Nils Gresens ist nach dem 2:2 (1:2)-Remis seines SV Blau-Weiß Bornreihe in der Fußball-Landesliga beim Rangsiebten VfL Güldenstern Stade hin- und...